Heilpraktiker und Osteopath

Reitsport

Obwohl der Reitsport zu den gesündesten Sportarten zählt, klagen viele Reiterinnen und Reiter immer wieder über Beschwerden im Wirbelsäulenbereich oder über Hüftgelenksschmerzen. Hierfür kommen natürlich auch Haltungsfehler als Ursache infrage. Doch bei erfahrenenen Reitern kann man diesen Punkt wohl ausschließen. Meist rühren die Beschwerden von frühreren, zum Teil längst vergessenen Stürzen her! Auch wenn es direkt nach dem Sturz keine Probleme gab, können dadurch Blockaden entstanden sein, die erst viel später Probleme verursachen. Unser Körper signalisiert eine Funktionsstörung nicht immer gleich durch Schmerzen, denn unser Organismus ist anpassungsfähig und kann Fehlhaltungen und sogar Verletzungen für eine lange Zeit ausgleichen! Ist diese Ausgleichsfähigkeit des Körpers jedoch erschöpft, genügt ein kleiner psychischer oder physischer Einfluss, um große Schmerzen auszulösen.

Mit dem Wissen um diese Problematik kann Ihr Osteopath gemeinsam mit Ihnen die Ursache für die Beschwerden finden und die Funktionsstörungen erfolgreich behandeln.